Als Jüdin im holländischen Widerstand
Leesha Rose

 

Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, beendet die Jüdin Leesha Rose gerade die Schule in Den Haag. Die Nazi-Invasion 1943 macht nicht nur alle ihre Pläne zunichte, sondern zerstört ihre Familie. Ihre Eltern und beide Brüder werden in Konzentrationslager deportiert. Sie wird sie niemals wiedersehen. Leesha entkommt selbst nur knapp und schließt sich dem holländischen Widerstand an. Codewort: "Tulpen sind rot". Unter neuer Identität hilft sie unzähligen Juden, organisiert Verstecke, Nahrung und Kleidung. Eine wahre Geschichte über Hass, Liebe, Mut und Triumph.


 

371 Seiten, gebunden
Verlag: SCM Hänssler
ISBN: 978-3-7751-5422-2

Bezugsquellen

Deutschland

Schweiz

Österreich

Kontakt

Impressum

BÜCHELE webdesign