Sechs Jahre in Nordkoreas Arbeitslagern
Soon Ok Lee

 

Soon Ok Lee war eine begeisterte Anhängerin des nordkoreanischen Machthabers Kim Il Sung. Sie hatte eine gute Stellung in der Partei und teilte der Elite des Landes die begehrten Importgüter zu. Dann gerät sie durch eine Intrige in einen Machtkampf zwischen Partei und Sicherheitsapparat. Trotz ihrer Treue zur Partei wird Soon Ok Lee zu 13 Jahren Arbeitslager verurteilt und erträgt dort unvorstellbare Leiden. Christen werden am brutalsten behandelt und zum Teil vor ihren Augen zu Tode gefoltert. Nach 6 Jahren überraschend entlassen, gelingt ihr die Flucht von Nord- nach Südkorea, wo sie selbst Christin wird.


 

176 Seiten, Taschenbuch, 6. Auflage
Verlag: Brunnen
ISBN: 978-3-7655-3848-3

Bezugsquellen

Deutschland

Schweiz

Österreich

Kontakt

Impressum

BÜCHELE webdesign