Glauben in China trotz Folter
Bruder Yun, Paul Hattaway

 

Yun ist 16, als er zum christlichen Glauben findet. Im kommunistischen China hat dieser Schritt weitreichende Folgen für sein Leben. Er wird verhaftet, kann entkommen, wird wieder verhaftet und im Gefängnis gefoltert. Doch er bleibt ein Zeuge Gottes. Die Lebensgeschichte von Bruder Yun, dem "Mann des Himmels", wie er sie Paul Hattaway selbst erzählt hat.

Sehr gut geschrieben auch sein Buch „Christus hat uns doch befreit!“.


 

384 Seiten, Taschenbuch. 2. Auflage
Verlag: Brunnen
ISBN: 978-3-7655-4070-7

Bezugsquellen

Deutschland

Schweiz

Österreich

Kontakt

Impressum

BÜCHELE webdesign