Eine Surferin verliert den Arm - auch den Lebensmut?
Bethany Hamilton

 

Bethany Hamillton gehört zu den glücklichsten Teenagern auf der Welt. Sie wohnt auf der Trauminsel Hawaii und geht fast jeden Tag surfen. Sie gilt als die große Nachwuchshoffnung für den Profi-Surf-Sport. Doch dann wird sie beim Training von einem Hai angegriffen. Bethany verliert ihren linken Arm. Der Traum vom Surfen scheint ausgeträumt zu sein. Doch Bethany verliert nicht ihren Glauben an Gott und an sich selbst.

Die Lebensgeschichte von Bethany Hamillton wurde verfilmt. Sie hat auch ein Andachtsbuch für Jugendliche verfasst.


 

203 Seiten, gebunden, 3. Auflage
Verlag: Brunnen
ISBN: 978-3-7655-1197-4

Bezugsquellen

Deutschland

Schweiz

Österreich

Kontakt

Impressum

BÜCHELE webdesign